Anonim

Edward Alter, MD, ein 50-jähriger Psychiater, hatte in seiner Wohnung in Manhattan lange Zeit die Kosten für das Home Office abgezogen. Als er sich jedoch entschied, seine Arbeitszeit zu verkürzen, wandelte er die Büroräume in einen Wohnraum für Familien um. (Der Psychiater hat darum gebeten, dass wir nicht seinen richtigen Namen verwenden.)

Etwas in seiner Steuererklärung löste IRS-Interesse aus, und ein Wirtschaftsprüfer besuchte seine Wohnung, um das Home Office zu sehen, für das er zuvor die Abzüge vorgenommen hatte. Glücklicherweise hatte der Psychiater "vorher" Fotos vom Home Office gemacht, als er damit Patienten sah. Der Wirtschaftsprüfer war überzeugt, dass der Raum ausschließlich für geschäftliche Zwecke genutzt wurde und die Home-Office-Standards für das Steuerjahr erfüllte, in dem der Abzug geltend gemacht wurde.

Hätte Alter die Fotos nicht gehabt und wäre der Abzug nicht erlaubt gewesen, hätte er zusätzlichen Steuern, Zinsen und Strafen unterliegen können, die sich auf mehrere hundert Dollar oder mehr belaufen könnten.

"Unabhängig davon, ob die Untersuchung zufällig war oder der Abzug vom Home Office die Augen des IRS weit geöffnet hat, hängt die Entscheidung des IRS davon ab, wie gut Sie Ihren Fall mit einer Kombination aus Belegen und manchmal einfachem gesunden Menschenverstand beweisen können ", erklärte die Buchhalterin des Psychiaters, Stacy L. Gilbert, CPA, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerpartnerin bei Citrin Cooperman & Company, LLC, Livingston, New Jersey und New York City.

Image

Das IRS prüft weitaus weniger Renditen als in den vergangenen Jahren - knapp eine Million im Jahr 2018 gegenüber 1, 7 Millionen im Jahr 2010 - aufgrund einer Kostensenkung bei der Anzahl der Vollzugsbeamten. Aber das ist wenig Trost, wenn Sie zu den Millionen gehören, die auf dem Teppich stehen.

Wenn Ihr Einkommen steigt, steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Rendite Aufmerksamkeit erregt, da der IRS im Allgemeinen dem Geld folgt und auf diejenigen abzielt, die die Kassen füllen können. Außerdem sind die Renditen von Personen mit höherem Einkommen tendenziell komplexer, was bedeutet, dass die Wahrscheinlichkeit von Fehlern höher ist - und größere potenzielle steuerliche Konsequenzen könnten die Versuchung aufkommen lassen, die Zahlen zu "fummeln". Denken Sie, dass hier oder da eine Nummer der Aufmerksamkeit entgeht? Denk nochmal.

Im Jahr 2018 wurden nach Angaben des Generalinspektors für Steuerverwaltung vom 29. Januar bis 4. Mai 140, 9 Millionen Steuererklärungen eingereicht. Jeder einzelne wird jedes Jahr von den Computern des IRS mit Algorithmen überprüft, die so programmiert sind, dass sie alles erkennen, was nicht "koscher" ist, z. B. eine Diskrepanz zwischen dem, was bei Ihrer Rückkehr steht, und dem, was andere, wie z. B. Ihrem Arbeitgeber, Kunden oder Ex - Ehepartner haben berichtet (so sehr Sie und Ihr Ex-Ehepartner Ihre Kinder lieben mögen, die IRS erlaubt Ihnen beiden nicht, sie als abhängige Personen zu beanspruchen).

Versuchen Sie unter allen Umständen, diese Art von Aufmerksamkeit abzuwehren. Eine IRS-Untersuchung kann Ihnen nicht nur Angst machen, dass Sie nach einem Anxiolytikum greifen, sondern kann auch finanziell schmerzhaft sein, da Zinsen auf die zusätzlich geschuldete Steuer sowie Strafen erhoben werden, die erhoben werden, um zukünftige Verstöße zu verhindern. In extremen Fällen kann die IRS Löhne garnieren, ein Pfandrecht gegen Ihr Haus erheben oder Sie sogar wegen Betrugs beschuldigen.

Hier sind einige wichtige Möglichkeiten, um Ihre Chancen zu erhöhen, unter dem Radar zu bleiben.

Melden Sie Ihr gesamtes Einkommen.

Wenn es um verdientes Einkommen geht, stimmt der IRS die Daten, die er von Ihnen erhält, mit denen ab, die er von Folgendem erhält:

  • Ihr Arbeitgeber - Wenn Sie beispielsweise als Krankenhausarzt Angestellter sind, muss das Krankenhaus Ihnen ein W-2-Formular für Ihr Jahreseinkommen senden.

  • Ihre Kunden - Nehmen wir an, Sie sind ein unabhängiger Auftragnehmer mit einem Nebeneinkommen - vielleicht als Arzt auf Abruf für ein Unternehmen - Ihre Kunden müssen Ihnen ein 1099-Formular zur Anzeige Ihres Jahresverdienstes vorlegen.

  • Ihre Partnerschaft oder "S" (Kleinunternehmen) - Ihr Anteil am Einkommen sollte in einer K-1-Form wiedergegeben werden. Wenn es sich verzögert, wenden Sie sich an die Partnerschaft, um eine Schätzung der Ihnen zugewiesenen Einnahmen zu erhalten, damit Sie den richtigen Betrag für Ihre persönliche Verlängerung berechnen können.

  • Ihre Maklerfirma oder ein anderes Finanzdienstleistungsunternehmen, in dem Ihre Investitionen gehalten werden. Diese Informationen umfassen Zins- oder Dividendenerträge aus (inländischen oder ausländischen) Anlagen. In diesem Fall erhalten Sie zum Jahresende ein Formular 1099-INT oder 1099-DIV (oder ein 1099-B für den Verkauf von Wertpapieren).

Wenn die Zahlen nicht übereinstimmen, wird Ihre Rendite möglicherweise zur weiteren Überprüfung markiert, auch wenn keine Absicht bestand, das Einkommen abzuschirmen.

"Ich hatte einen Arzt, der in fünf verschiedenen Kliniken tätig war und ein Einkommen aus selbständiger Tätigkeit erwirtschaftete", erklärte Aaron Martinez, CPA, ein eingeschriebener Agent und Steuerberater von H & R Block in Los Angeles. "Er brauchte 1099 von jeder einzelnen Klinik, aber es war schwierig für ihn, den Überblick zu behalten. Einige davon waren Pop-up-Kliniken, die nicht fleißig alle richtigen Unterlagen an ihre Auftragnehmer schickten." Diese Situation hätte dem Arzt Probleme bereiten können, auch wenn er nicht schuld war.

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Steuerabzüge vornehmen.

Wenn Sie so viele Abzüge vornehmen, dass Ihr zu versteuerndes Einkommen in Bänder geschnitten wird, oder wenn Sie Abzüge für Ausgaben verlangen, die nicht zulässig sind, werden Sie wahrscheinlich unter die Lupe genommen. Hier sind einige Bereiche, die wahrscheinlich Aufmerksamkeit erregen.

Geschäftsausgaben. Denken Sie wie ein IRS-Agent. Treten Sie zurück und fragen Sie, ob die Abzüge in Bezug auf Ihr Einkommen, die Renditen Ihrer Vorjahre und den Standard in Ihrer Branche sinnvoll sind. Das IRS verfügt über Codes, die den Standard für die typischen Geschäftsausgaben in verschiedenen Berufen festlegen. Wenn Ihre weit von der Norm entfernt sind, erhöhen Sie Ihr Prüfungsrisiko.

Als Faustregel gilt, dass ein zulässiger Geschäftsaufwand sowohl normal als auch notwendig sein muss, damit Sie Ihre Arbeit erledigen können - im Gegensatz zu Claire S., einer 16-jährigen Schauspielerin, die eine von Gilberts Kunden ist. Sie nahm sich die Freiheit, die Kosten für all ihre Kleidung als Geschäftskosten abzuziehen, da sie dachte, die Kosten seien notwendig, um ein bestimmtes öffentliches Image zu präsentieren. Der IRS sagte: "Nicht so schnell." Es hieß, die Kosten für die Kleidung seien keine gewöhnlichen und notwendigen Geschäftskosten. Anders als zum Beispiel ein Theaterkostüm war es die gleiche Art von Kleidung, die jeder in der Öffentlichkeit tragen würde und könnte, und die Kosten waren kein legitimer Geschäftsabzug.

In ähnlicher Weise gehen viele Fachleute fälschlicherweise davon aus, dass sie die Kosten ihrer Geschäftskleidung abziehen können. Ärzte, die Angestellte sind, dürfen die Kosten für Peelings, Abonnements für medizinische Fachzeitschriften, Mahlzeiten, Unterhaltung usw., die von ihrem Arbeitgeber nicht erstattet wurden, nicht mehr abziehen. Nach dem Gesetz über Steuersenkungen und Beschäftigung, das 2018 in Kraft trat und bis 2025 in Kraft sein wird, wurden alle diese Abzüge ausgesetzt. (Bewahren Sie alle Ihre Quittungen und Aufzeichnungen unabhängig davon auf, bemerkt Martinez, da Sie diese Ausgaben möglicherweise in Ihrer staatlichen Steuererklärung abziehen können.)

Einzelunternehmer (einschließlich Einzelunternehmen mit beschränkter Haftung) können alle normalen und erforderlichen Geschäftskosten abziehen. In diesem Fall können diese Peelings und Abonnements abzugsfähig sein. Wenn Sie eine Personengesellschaft oder ein Unternehmen gründen, werden die Kosten auf Unternehmensebene abgezogen. Diese Unternehmen würden Sie auch auf persönlicher Ebene vor bestimmten Verbindlichkeiten schützen.

Die verschiedenen Arten von Unternehmen haben Vor- und Nachteile. Sie sollten daher mit Ihrem Steuerberater sprechen, um herauszufinden, welches für Sie am besten geeignet ist. Wenn Sie Ihre Geschäftsberichterstattung von Ihrer individuellen Steuerberichterstattung trennen, bleiben Sie möglicherweise nicht nur besser organisiert, sondern können auch Abzüge erhalten, die Sie nicht nutzen können, nur weil Sie nicht über die Aufzeichnungen verfügen, um sie zu sichern.

Ein Bereich, der häufig auf eine Steuererklärung aufmerksam macht, ist der Abzug für ein Heimbüro, wie im Fall des oben genannten Dr. A. "Das IRS definiert ein Heimbüro streng als einen Bereich Ihres Heims, der ausschließlich für geschäftliche Zwecke verwendet wird. "erklärte Gilbert. "Wenn es in Ihrem Büro einen großen Flachbildfernseher gibt, wird dies sicherlich Fragen aufwerfen."

Befolgen Sie das Gesetz, aber lassen Sie kein Geld auf dem Tisch, ist Martinez 'übergeordnete Anleitung. "Wir wollen nicht, dass die Leute Angst haben, Abzüge zu machen - tun Sie es, soweit es Ihnen erlaubt ist."

Wir möchten nicht, dass die Leute Angst haben, Abzüge vorzunehmen - tun Sie dies, soweit es Ihnen gestattet ist. Aaron Martinez, CPA

Wenn Sie das Argument unterstützen können, dass der Abzug angemessen ist, drücken Sie die Ausgabe, wie es Gilbert im Fall eines 60-jährigen Hotelbesitzers getan hat, der die Kosten für das Chartern von Privatflugzeugen als Geschäftskosten abgezogen hat. Zum Nennwert wirkten die von ihm abgezogenen Kosten extravagant und wurden vom Abschlussprüfer angefochten.

"Nachdem ich die Rechnungen für jeden dieser Flüge überprüft und Gespräche mit dem Hotelbesitzer geführt hatte", erklärte sie, "konnte ich die Tatsache unterstützen, dass ein Team seiner Führungskräfte zusammen reiste, um nach neuen Immobilien zu suchen, um ihr Hotelportfolio zu erweitern und die Kosten für das Chartern des Flugzeugs waren tatsächlich günstiger als die Bezahlung separater Flugtickets für alle Führungskräfte. Der Prüfer akzeptierte diese Erklärung, und die Kosten wurden als abzugsfähig angesehen. "

Reisekosten . Einzelunternehmer und unabhängige Auftragnehmer dürfen eine Reihe von Steuerabzügen für Ausgaben im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit vornehmen, um ihr zu versteuerndes Einkommen zu verringern. Dies muss jedoch angemessen sein. Sie können beispielsweise nicht die täglichen Kosten für den Pendelverkehr abziehen oder behaupten, dass alle Ihre Autoreisekosten für die Arbeit bestimmt waren, wenn Sie ein Auto haben.

Für eine Reise, die ausschließlich geschäftlichen Zwecken dient, können Sie 100% der angemessenen und notwendigen Kosten für die Hin- und Rückreise, 100% der Kosten für Unterkunft und Nebenkosten sowie 50% der Kosten für Mahlzeiten abziehen. Die Kosten für den Beitritt Ihres Ehepartners werden nicht als notwendig erachtet, ähnlich wie bei üppigen Mahlzeiten in Fünf-Sterne-Restaurants auf Geschäftsreisen von zu Hause weg. Bewahren Sie immer Quittungen und andere Unterlagen auf, die den Geschäftszweck für die Kosten unterstützen, mit denen Sie gegessen haben usw.

Wohltätige Spenden. "Viele Ärzte engagieren sich durch Krankenhausfunktionen oder allein für wohltätige Zwecke", sagte Martinez. "Sie können spenden und versuchen, Geld oder Waren abzuziehen, und sollten in Ordnung sein, solange Ihr Einkommen hoch genug ist, damit der gespendete Betrag als angemessen angesehen werden kann." Bewahren Sie auch hier Beweise aus Quittungen oder Briefen der Wohltätigkeitsorganisation auf und reichen Sie diese bei Ihrer Rücksendung ein. Wenn Sie den Beweis nicht haben, fordern Sie ihn nicht an.

Steuerzahler haben oft ein "Tell", um die Spielsprache zu verwenden. In seltenen Fällen enden Zahlen (z. B. Ausgaben) mit einer Null. Je mehr Nullen Sie haben, desto mehr signalisieren Sie, dass Sie keine Dokumentation haben und raten. Wenn Sie abrunden oder aufrunden, auf den nächsten Dollar runden, nicht auf die nächsten hundert (also wären 186, 82 $ 187 $, nicht 200 $).

Und stellen Sie sicher, dass die Dateneingabe und die Berechnungen korrekt sind. Wenn Sie Daten von einem Ort an einen anderen übertragen, besteht die Gefahr eines numerischen Fehlers. Dies wird durch die Verwendung von Gewerbesteuersoftware erheblich reduziert, mit der Sie die Daten aus wichtigen Dokumenten sowie die Rückgaben der Vorjahre automatisch laden können, sodass Sie weniger eingeben müssen. Es ist die Richtung, in die die Mehrheit der Steuerzahler klar steuert; 89, 2% der Steuererklärungen wurden während der Steuersaison 2018 per E-Mail eingereicht.

Einige letzte Worte der Weisheit: "Wenn Sie einen Brief erhalten, in dem Ihre Rückkehr in Frage gestellt wird, ignorieren Sie ihn nicht. Einige haben Angst und versuchen nur, ihn zu begraben, was das Schlimmste ist, was Sie tun können", warnte Martinez. "Beheben Sie das Problem stattdessen so schnell wie möglich." Und gehen Sie nicht alleine - besonders wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, die ein persönliches Erscheinen erfordert. "Es ist wichtig, mit einem Steuerberater zu sprechen, der qualifiziert ist, Sie vor dem IRS zu vertreten und Sie begleiten oder sogar an Ihre Stelle treten kann."

Marcy Tolkoff, JD, ist freie Schriftstellerin und lebt in Fort Lee, New Jersey.

Folgen Sie Medscape auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.