Anonim

Pflegekammern

In den Vereinigten Staaten gibt es in jedem Bundesstaat, Territorium und im District of Columbia Krankenpflegebehörden. Die Hauptaufgabe eines Board of Nursing ist der Schutz und die Förderung der öffentlichen Gesundheit, des Wohlergehens und der Sicherheit durch Regulierung der Pflegepraxis. [1] Unter anderem sorgen die Boards of Nursing für Sicherheit, indem sie Mindestqualifikationen und -kompetenzen für sichere Einsteiger festlegen.

Die Pflegebehörden sind für Folgendes verantwortlich: [2]

Durchsetzung des Krankenschwesterpraxisgesetzes und der Krankenschwesterlizenz;

Akkreditierung oder Genehmigung von Programmen zur Ausbildung von Krankenschwestern an Schulen und Universitäten;

Entwicklung von Praxisstandards;

Entwicklung von Richtlinien, Verwaltungsregeln und Vorschriften; und

Maßnahmen gegen die Lizenzen von Krankenschwestern ergreifen, die eine unsichere Krankenpflegepraxis gezeigt haben.

Um zur Website für ein Board of Nursing zu gelangen, scrollen Sie zu den unten stehenden alphabetischen Links oder beziehen Sie sich auf diese anklickbare US-Karte, die vom National Council of State Board of Nursing (NSCBN) gehostet wird, um vollständige Kontaktinformationen für jedes Board of Nursing zu erhalten. Auf jeder Website des Board of Nursing sind spezifische Regeln und Vorschriften zur Praxis, zu den Zulassungsanforderungen (einschließlich Weiterbildung) sowie zur grundlegenden Definition und zum Umfang der Praxis der Krankenpflege für einen Staat oder ein Gebiet festgelegt.

Der Nationalrat der State Boards of Nursing

Eine weitere wichtige Ressource ist der National Council of State Boards of Nursing, eine gemeinnützige Organisation, deren Mitglieder sich aus den Nursing Boards der einzelnen Bundesstaaten, Territorien und des District of Columbia zusammensetzen.

NCSBN bietet eine Organisation, über die Pflegebehörden in Fragen von gemeinsamem Interesse und Anliegen, die die öffentliche Gesundheit, Sicherheit und das Wohlergehen betreffen, einschließlich der Entwicklung von Zulassungsprüfungen in der Krankenpflege, gemeinsam handeln und beraten. Die Programme und Dienstleistungen von NCSBN umfassen die Entwicklung der NCLEX-RN- und NCLEX-PN-Prüfungen; Durchführung von Politikanalysen und Förderung der Einheitlichkeit in Bezug auf die Regulierung der Pflegepraxis; Verbreitung von Daten im Zusammenhang mit der Zulassung von Krankenschwestern; Durchführung von Forschungsarbeiten, die für den Zweck von NCSBN relevant sind; dient als Forum für den Informationsaustausch für Mitglieder und unterhält die Nursys-Datenbank, die nationale öffentlich zugängliche Informationen zur Lizenzierung von Krankenschwestern koordiniert. Das NCSBN definiert die vier Arten von Krankenschwestern mit fortgeschrittener Praxis. Die berufliche Politik und die Gesetzgebungsbemühungen des NCSBN spielen eine wichtige Rolle bei der Förderung der Annahme des Konsensmodells für registrierte Krankenschwestern mit fortgeschrittener Praxis (APRN) durch alle Staaten.

Nurse Licensure Compact

Der Nurse Licensure Compact (NLC) erkennt das Modell der gegenseitigen Anerkennung von Krankenpflegelizenzen an. Dieses Modell ermöglicht es einer Krankenschwester, eine Lizenz (in ihrem Wohnsitzstaat) zu haben, aber auch in anderen Staaten zu praktizieren, sofern diese Krankenschwester anerkennt, dass sie den Praxisgesetzen und -disziplinen jedes Staates unterliegt. Nach dem Modell der gegenseitigen Anerkennung ist das Üben über staatliche Grenzen hinweg zulässig, sei es physisch oder elektronisch, es sei denn, die Krankenschwester unterliegt einer Disziplin oder einer Überwachungsvereinbarung, die das Üben über staatliche Grenzen hinweg einschränkt.

Um eine gegenseitige Anerkennung zu erreichen, muss jeder Staat in den NLC eintreten. Derzeit sind 25 Staaten NLC-Mitgliedstaaten. Dieser zwischenstaatliche Vertrag ersetzt die staatlichen Gesetze und kann von allen Vertragsstaaten geändert werden, die einzelne staatliche Gesetze vereinbaren und dann ändern. Ein separates Gremium, das sich aus dem teilnehmenden staatlichen Vorstand der Pflegeverwalter zusammensetzt, ist für den Vertrag dieses Staates zuständig.

Links zu Pflegevorständen

Alabama Board of Nursing

Alaska Board of Nursing

American Samoa Health Services Regulatory Board

Arizona State Board of Nursing

Arkansas State Board of Nursing

California Board of Registered Nursing

Colorado Board of Nursing

Connecticut Board of Examiners for Nursing

Delaware Board of Nursing

Lizenzierung für Krankenpflege in District of Columbia

Florida Board of Nursing

Georgia Board of Nursing

Guam Board of Nurse Examiners

Hawaii Board of Nursing

Idaho Board of Nursing

Illinois Center for Nursing

Indiana State Board of Nursing

Iowa Board of Nursing

Kansas State Board of Nursing

Kentucky Board of Nursing

Louisiana State Board of Nursing

Maine State Board of Nursing

Maryland Board of Nursing

Massachusetts Board of Registration in der Krankenpflege

Michigan Department of Licensing and Regulatory Affairs - Gesundheitsberufe

Minnesota Board of Nursing

Mississippi Board of Nursing

Missouri Board of Nursing

Montana Board of Nursing

Nebraska Department of Health and Human Services - Krankenpflege und Krankenpflegeunterstützung

Nevada State Board of Nursing

New Hampshire Board of Nursing

New Jersey Board of Nursing

New Mexico Board of Nursing

New York State Office der Berufe: Krankenpflege

North Carolina Board of Nursing

North Dakota Board of Nursing

Commonwealth Board of Nurse Examiners der Nördlichen Marianen

Ohio Board of Nursing

Oklahoma Board of Nursing

Oregon State Board of Nursing

Pennsylvania State Board of Nursing

Gesundheitsministerium von Rhode Island: Informationen für Krankenschwestern

South Carolina Board of Nursing

South Dakota Board of Nursing

Tennessee Board of Nursing

Texas Board of Nursing

Utah Division of Occupational and Professional Licensing: Krankenpflege

Vermont State Board of Nursing

Virgin Islands Board of Nurse Licensure

Virginia Board of Nursing

Washington State Nursing Commission

West Virginia RN Board

Wisconsin Board of Nursing

Wyoming State Board of Nursing