Anonim

Wenn Sie sich selbst geschlagen haben, um eine MIPS-Bonuszahlung (Merit-based Incentive Payment System) zu erhalten, ist es ziemlich sicher zu sagen, dass sich ein Zahlungsschub von 1, 68% wahrscheinlich nicht als "Gewinn" anfühlte, der sich gelohnt hat.

Und obwohl es Sie vor einer negativen Zahlungsanpassung von 5% bewahrt hat, glauben viele Ärzte nicht, dass sich die Mühe gelohnt hat.

Am 6. Januar kündigten die Centers for Medicare & Medicaid Services (CMS) die Auszahlungen für MIPS für 2020 an.

Image

Basierend auf der Teilnahme im Jahr 2018 beträgt der Bonus für diejenigen, die perfekte 100 Punkte erzielt haben, nur eine Erhöhung der Medicare-Erstattung um 1, 68%, etwas weniger als im Vorjahr (1, 88%). Dieser Rückgang ist nicht überraschend, wie der Agenturleiter zugibt: "Mit zunehmender Laufzeit des Programms erwarten wir, dass die Erhöhung der Leistungsschwellen in den kommenden Programmjahren zu einer geringeren Verteilung positiver Zahlungsanpassungen führen wird." Insgesamt haben mehr als 97% der Teilnehmer eine negative Zahlungsanpassung von 5% vermieden.

Tatsächlich basieren diese Bonusgelder auf einer kurzfristigen Verwendung zusätzlicher Mittel vom Kongress. Nachdem diese temporären Mittel nicht mehr verfügbar sind, müssen keine oder nur geringe Gelder verteilt werden, da das Programm auf einem Konstrukt basiert, bei dem Verlierer die Gewinner ernähren.

Es kann für viele Ärzte sehr verlockend sein, MIPS zu ignorieren, mit der Begründung, dass 1, 68% die Mühe nicht wert sind. Aber lassen Sie Ihren Fuß noch nicht vom Gaspedal, da die Strafe für die Nichtteilnahme an 2020 beachtliche 9% beträgt. Ärzte sollten sicherstellen, dass sie mindestens die 45 Punkte erreichen, die erforderlich sind, um diese Gefahr in diesem Berichtsjahr zu vermeiden.

Es ist jedoch sicherlich an der Zeit, die Bemühungen um eine Teilnahme auf höchstem Niveau zu überdenken.

Sollten Sie oder sollten Sie sich nicht mit MIPS beschäftigen?

Angenommen, Sie erzielen mit Medicare Part B einen Umsatz von 75.000 USD pro Jahr. Abhängig von den Dienstleistungen, die Sie in Ihrer Praxis anbieten, entspricht dies 500-750 Begegnungen mit Medicare-Begünstigten pro Jahr. (Eine Erinnerung daran, dass MIPS nur Teil B betrifft; Medicare Advantage-Pläne nehmen nicht am Programm teil.)

Die jüngste Ankündigung zeigt, dass Perfektion zusätzliche 1260 USD pro Jahr bedeuten würde. Das ist nur möglich, wenn Sie die vollen 100 Punkte erhalten haben. Wenn Sie einfach ein "außergewöhnlicher Künstler" waren, wird die Regierung zusätzliche 157 US-Dollar bereitstellen. Das ist weniger, als Sie für einen einzelnen Bürobesuch bezahlt bekommen.

Der Unterschied zwischen Perfektion und Compliance beträgt ungefähr 1000 US-Dollar. Wenn Sie jedoch nicht teilnehmen, werden Sie unter dem Strich um 6750 US-Dollar belastet.

Der Unterschied zwischen Perfektion und Compliance beträgt ungefähr 1000 US-Dollar. Wenn Sie jedoch nicht teilnehmen, werden Sie unter dem Strich um 6750 US-Dollar belastet. Dies ist eindeutig ein erheblicher finanzieller Verlust, der die meisten Praktiken betreffen würde. Natürlich ändern sich die Zahlen, wenn Sie höhere oder niedrigere Medicare-Einnahmen haben, aber es ist wichtig, dass Sie rechnen.

Warum? Ärzte geben viel Geld aus, um die Programmanforderungen zu erfüllen. Dies beinhaltet erhebliche Zahlungen an Register - normalerweise 200 bis> 1000 USD pro Jahr -, um die Qualitätsmaßnahmen für das Programm zu melden. EHR-Systeme (Electronic Health Record), von denen viele zusätzliche Mittel für das "Upgrade" auf ein MIPS-kompatibles System benötigen, sind ebenfalls eine beträchtliche Investition.

Diese harten Kosten verblassen im Vergleich zu der Zeit, die für das Verständnis der sich ständig ändernden Anforderungen des Programms und des Prozesses aufgewendet wird, mit dem Ihre Praxis sie umsetzt. Nehmen Sie zum Beispiel etwas so Unschädliches wie das erforderliche "Unterstützen Sie elektronische Überweisungsschleifen durch Empfangen und Einbeziehen von Gesundheitsinformationen".

Sie müssen zuerst die Elemente der Maßnahme verstehen: Was ist eine "Überweisungsschleife"? Wann müssen wir eine generieren? An wen soll es geschickt werden? Was muss in "Gesundheitsinformationen" enthalten sein? Wie lautet die elektronische Adresse, an die wir die Informationen weiterleiten sollen? Wie erhalten wir diese Adresse? Anschließend müssen Sie festlegen, wie Ihr EHR-System dies erfasst und meldet.

Erst dann kommt der schwierige Teil: Wie werden wir das umsetzen? Dies ist nur eines von mehr als einem Dutzend erforderlichen Elementen: sechs Qualitätsmaßnahmen, zwei (bis vier) Verbesserungsaktivitäten und vier zur Förderung der Interoperabilitätsanforderungen. Jedes dieser Elemente hat eine Vielzahl von Anforderungen, die alle auf mehrseitigen Datenblättern aufgeführt sind.

Die Regierung scheint nicht zuzuhören. John Cullen, MD, Präsident der American Academy of Family Physicians, sagte im Mai 2019 vor dem Finanzausschuss des Senats aus, dass MIPS "ein belastendes und äußerst komplexes Programm geschaffen hat, das die Übungskosten erhöht hat …". Später in diesem Jahr gab CMS jedoch ein weiteres heraus heftiges Urteil, das wesentliche Änderungen des Programms umreißt, obwohl es sich in seinem vierten Leistungsjahr befindet.

Frustration in Aktion verwandeln

Frustration oder sogar Wut mögen eine Reaktion sein, aber jetzt ist ein günstiger Zeitpunkt, um Ihre Investition in das Programm zu bestimmen. Zumindest ist es wichtig, die Schwelle zu verstehen und einzuhalten, um die Strafe zu vermeiden. Es hat sich bis heute verschoben, aber es ist jetzt auf 9% für die Ewigkeit festgelegt.

Zumindest ist es wichtig, die Schwelle zu verstehen und einzuhalten, um die Strafe zu vermeiden. Es hat sich bis heute verschoben, aber es ist jetzt auf 9% für die Ewigkeit festgelegt.

Zunächst ist es wichtig, Ihren Teilnahmestatus zu überprüfen. CMS hat ergeben, dass die Partizipationsdatenbank kürzlich um sogenannte Inkonsistenzen korrigiert wurde, sodass sich eine Überprüfung lohnt. Es dauert nur Sekunden: Fügen Sie Ihren NPI in das QPP-Teilnahmestatus-Tool ein, um Ihre Berechtigung für 2020 zu bestimmen.

Im Jahr 2020 liegt die Schwelle zur Vermeidung der Strafe bei 45 Punkten. Um die 45 Punkte zu erhalten, müssen die Praktiken an zwei Verbesserungsaktivitäten teilnehmen, was nicht schwierig ist, da es 118 Optionen gibt. Das bringt 15 Punkte. Dann stehen 45 Punkte aus der Qualitätskategorie zur Verfügung; Sie benötigen mindestens 30, um die 45-Punkte-Schwelle zur Vermeidung von Strafen zu erreichen.

Intelligente MIPS-Hacks, die Ihnen helfen können

Um die zusätzlichen 30 Punkte zu erhalten, wenden Sie sich der Qualitätskategorie zu. Es gibt 268 Qualitätsmaßnahmen; Wählen Sie mindestens sechs zum Messen. Wenn Sie direkt von Ihrem EHR-System berichten, erhalten Sie für jede gemeldete Maßnahme einen Bonuspunkt sowie einen nur zum Ausprobieren. (Es gibt noch einige andere Möglichkeiten für Bonuspunkte, z. B. die Verbesserung Ihrer Punktzahlen gegenüber dem Vorjahr.) Diese Bonuspunkte bieten Ihnen eine Basis, mit der Sie arbeiten können. Um jedoch auf 45 zu kommen, müssen Sie sich bemühen, über mindestens einige der Punkte erfolgreich zu berichten Maße.

In der Qualitätskategorie stehen insgesamt 100 Punkte zur Verfügung, die in 45 Punkte für Ihre Gesamtpunktzahl umgewandelt werden. Da Sie 30 benötigen, um diese magischen 45 zu erreichen (wenn 15 durch Verbesserungsaktivitäten erreicht wurden), bedeutet dies, dass Sie 75 Punkte in der Qualitätskategorie erzielen müssen. Zwischen den Bonuspunkten und der erfolgreichen Messung einer Handvoll Maßnahmen im Laufe des Jahres erreichen Sie diese Schwelle.

Das Programm umfasst zwei weitere Kategorien: Förderung der Interoperabilität (PI) und der Kosten. Die PI-Kategorie spiegelt das alte Programm "Sinnvolle Verwendung" wider. Im Laufe der Jahre ist es jedoch immer schwieriger geworden. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie die erforderlichen Elemente erfüllen können, können Sie 25 weitere Punkte für Ihre zusammengesetzte Punktzahl sammeln.

Die Kosten sind etwas unbekannt, da die Bewertung auf einer nachträglichen Überprüfung Ihrer Ansprüche basiert. Sie werden wahrscheinlich noch ein paar Punkte in dieser 15-Punkte-Kategorie sammeln, aber es gibt keine Methode, um die Leistung bis nach dem Berichtszeitraum zu bestimmen. Seien Sie daher vorsichtig, wenn Sie sich auf diese Kategorie verlassen.

Der beste MIPS-Hack ist jedoch, wenn Sie eine kleine Übung sind. Bemerkenswerterweise definiert CMS eine "kleine Praxis" als 15 oder weniger berechtigte Fachkräfte. Wenn Sie sich für dieses Paradigma qualifizieren, haben Sie mehrere Möglichkeiten, um die Einhaltung zu vereinfachen:

  • Beantragen Sie eine "Härtebefreiung", nur weil Sie klein sind. Die Ausnahmeregelung bezieht sich auf die Kategorie zur Förderung der Funktionsfähigkeit, wobei diese Punkte in die Qualitätskategorie verschoben werden.

  • Erhalten Sie drei Punkte pro Qualitätsmaß, unabhängig von der Vollständigkeit der Daten. Dies ist nur ein Punkt für andere Ärzte.

  • Erfassen Sie alle verfügbaren Punkte aus der Kategorie "Verbesserungsaktivitäten", indem Sie die Teilnahme mit nur einer Aktivität bestätigen. (Dies gilt auch für alle Ärzte in ländlichen Gebieten oder in Gebieten mit Engpässen bei Angehörigen der Gesundheitsberufe.)

Für den Fall, dass Sie sich nicht als "kleine Praxis" qualifizieren oder die Anforderungen immer noch nicht erfüllen, ermöglicht CMS das ultimative "out": Sie können eine Befreiung aufgrund eines "extremen und unkontrollierbaren Umstands" beantragen . " Die Anträge für diese Ausnahmen werden in diesem Sommer geöffnet.

Sofern Sie sich nicht für die Programmfreistellung qualifizieren, ist es wichtig, mit dem Programm Schritt zu halten, um sicherzustellen, dass Sie den 45-Punkte-Schwellenwert erreichen. Es kann sich jedoch nicht lohnen, sich auf alle 100 Punkte vorzubereiten, es sei denn, Ihre Schätzung der potenziellen Rendite - und was es Sie kostet, dorthin zu gelangen - zeigt etwas anderes. MIPS geht nirgendwo hin; Das Programm ist gesetzlich vorgeschrieben.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass CMS keine Optimierungen und Aktualisierungen vornehmen kann. Hoffentlich verursachen die Überarbeitungen keinen noch größeren Verwaltungsaufwand, da sich das Programm schnell in einen großen Stock mit nur einer kleinen Karotte am Ende verwandelt.

Folgen Sie Medscape auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube