Anonim

Ich schwöre, jedes Mal, wenn ich ein Stellenangebot von locum tenens sehe, werde ich versucht von:

  • Großartige Bezahlung

  • Weniger Stunden

  • Tolle Lage

Ich habe heute ein Stellenangebot in der Nähe von Lake Tahoe gesehen. Komm schon! Ich habe über den Locum Tenens-Job nachgedacht und weiß, dass einige von Ihnen dies auch tun.

Wie auch immer, ich spreche mit einer meiner Kolleginnen über all diese Dinge und sie hat einen wirklich interessanten Punkt gemacht. Sie sprach über den Sprung in ein neues Krankenhaussystem und wie sich dies auf unsere Fähigkeit auswirken würde, sich um Patienten zu kümmern.

Dann fragte ich mich: Würde es mein Leben schwieriger machen, ein vorübergehender Arzt zu sein? Würde ich mehr Fehler machen? Vielleicht nicht.

Eine Studie, in der die Versorgung durch örtliche Ärzte mit regulären Krankenhausmitarbeitern verglichen wurde, zeigte keinen signifikanten Unterschied in der 30-Tage-Mortalität. [1] Locums-Ärzte hatten höhere Medicare B-Gebühren und längere stationäre Aufenthalte, aber eine niedrigere 30-Tage-Rückübernahmerate.

Die Ärzte in Locums haben ähnliche Ergebnisse wie Ihre normalen Krankenhausärzte. Sie könnten vorsichtiger sein und mehr Tests bestellen, aber was auch immer. Ich denke, Locum zu gehen wäre ein großartiges Abenteuer, und durch diese Forschung fühle ich mich besser dabei.

Was denkst du? Was wird Ihnen durch den Kopf gehen, wenn Sie das nächste Mal eine E-Mail mit einem Zeitarbeitsplatz, einem ausgefallenen Gehalt und der Möglichkeit sehen, in einer unberührten Bergstadt zu arbeiten? Teile deine Gedanken.