Anonim

Hallo und herzlich willkommen. Ich bin Dr. George Lundberg, und das ist bei Medscape auf freiem Fuß. Dies ist Teil 2 meiner jährlichen Urlaubsnachricht, diese ohne Scrooge. Schöne Ferien!

Dr. Clifton Meador aus Nashville wurde erstmals 1965 für seinen Artikel "The Art and Science of Nondisease" im New England Journal of Medicine bekannt. [1] Mit anderen Worten, wenn du eine Krankheit hast, aber nicht, was hast du dann?

Meador war sehr daran interessiert, wie Ärzte denken und handeln, und hat in drei Ausgaben ein kleines Buch der Arztregeln veröffentlicht - 1992, 1998 und jetzt 2018. [2] In Teil 1 meiner jährlichen Botschaft sprachen wir viel mehr über den Autor und wie die Regeln entwickelt wurden, mit ein paar Beispielen. Hier sind weitere Beispiele der Regeln, die ich aus insgesamt 371 ausgewählt habe.

Dieses Buch ist in sechs Abschnitte unterteilt.

1. Regeln für das Zuhören, Sprechen und Herstellen einer Beziehung zu Patienten

"Lassen Sie die Patienten mindestens 5 Minuten lang wandern, wenn Sie sie zum ersten Mal sehen. Sie werden viel lernen."

"Hören Sie auf das, was der Patient Ihnen NICHT sagt."

"Untersuche immer den Teil, der weh tut. Lege deine Hand auf den Bereich."

"Immer dem Patienten ins Gesicht sehen. Augenkontakt aufrechterhalten, der für den Patienten angenehm ist. (Die elektronische Patientenakte hat diese Regel aufgehoben; ein großer Verlust für die klinische Medizin.)"

2. Regeln für die korrekte Verwendung und das Verständnis des Diagnoseprozesses

"Es gibt keinen einzigen Blut- oder Urintest, um eine gesunde Person von einer kranken Person zu unterscheiden."

"Starke, akute Bauchschmerzen erfordern immer eine chirurgische Beratung."

"Machen Sie keine 'Fangexpeditionen' für Krankheiten, die nicht durch die Vorgeschichte, die körperliche Untersuchung oder die Umstände des Falles bestimmt sind. Wenn Sie dies tun, erwarten Sie falsch positive Ergebnisse."

"Fragen Sie die Patienten: 'Wie geht es Ihnen zu Hause? Wie geht es Ihnen bei der Arbeit?'"

3. Regeln zur Erkennung von Demenz und zur Anwendung der psychischen Statusprüfung

"Wenn Sie Zweifel an Demenz haben, führen Sie eine Bewertung des mentalen Status durch."

"Es gibt keinen Blut- oder Urintest zur Messung der mentalen Funktion. Es wird wahrscheinlich nie einen geben."

"Angenommen, der akute Beginn der Verwirrung bei einer älteren Person ist eine Infektion."

4. Regeln für den korrekten Gebrauch von Medikamenten

"Wissen Sie, welcher Anomalie Sie während der Behandlung folgen werden. Wählen Sie etwas aus, das Sie messen können."

"Wenn es keine Anomalie oder Symptome gibt, die zu befolgen sind, behandeln Sie sie nicht mit Medikamenten oder Operationen."

"Wenige, wenn überhaupt, Arzneimittel können nicht sicher gestoppt werden."

"Erfahren Sie, welche Arzneimittel verjüngt werden sollten, bevor sie abgesetzt werden."

"Verwenden Sie bei Patienten mit chronischen Schmerzen, egal wie schwer sie sind, keine Betäubungsmittel, es sei denn, der Patient hat eine unheilbare Krankheit. Verwenden Sie dann alles, was zur Schmerzlinderung erforderlich ist."

5. Regeln für die Betreuung schwieriger Patienten

"Wenn Sie nicht wissen, was mit einem Patienten los ist, nachdem Sie eine Anamnese erstellt haben, nehmen Sie eine andere Anamnese. Wenn Sie es immer noch nicht wissen, nehmen Sie eine dritte Anamnese. Wenn Sie es dann nicht wissen, werden Sie es wahrscheinlich nie tun." ""

"Sie können nicht jedermanns Arzt sein."

"Faktisches Fieber erhöht die Pulsfrequenz nicht."

"Seien Sie vorsichtig bei Patienten, die mehrere chirurgische Eingriffe hatten."

"Seien Sie vorsichtig bei Patienten mit juckenden Zähnen."

6. Allgemeine Regeln für die Tätigkeit als Arzt und Fachmann

"Ein Arzt zu sein ist ein hohes Privileg. Missbrauche es nicht."

"Respektieren Sie jeden, den Sie treffen, besonders diejenigen, die in einfachen Jobs im Krankenhaus arbeiten. Sie ermöglichen es Ihnen, Arzt zu werden."

"Werfen Sie keine Instrumente."

"Sag niemals einer Frau, dass sie nicht schwanger werden kann."

"Die beste Prävention für Fehlverhalten ist das Verhältnis zum Patienten und völlige Ehrlichkeit."

"Je höher die Technologie, desto größer der Bedarf an menschlichem Kontakt."

"Untersuchen Sie niemals einen Patienten des anderen Geschlechts ohne Aufsichtsperson."

"Bei schwerkranken Männern über 75 Jahren, die ins Krankenhaus eingeliefert werden, ist das Fehlen einer oder beider Hände an ihren Genitalien ein schwerwiegendes Prognosezeichen."

"Achten Sie sorgfältig auf Patienten, die sagen, dass sie sterben werden."

Ich wünschte, ich könnte einfach weitermachen, aber es gibt 371 Regeln. Kaufen Sie das Buch; genieße die Weisheit; werde ein noch besserer Arzt.

Das ist meine Meinung. Ich bin Dr. George Lundberg und das ist At Large bei Medscape.