Anonim

Ich bin Vinay Prasad, MD, MPH. Ich bin Assistenzprofessor für Medizin an der Oregon Health & Science University und praktizierender Hämatologe / Onkologe. Ich hoffe, dass ich Ihnen im nächsten Jahr jeden zweiten Monat einige Gedanken über Medizin bringen kann.

Image

Warum für Medscape schreiben?

In letzter Zeit gab es eine lebhafte Debatte darüber, wo wir medizinische Fakten diskutieren, hinterfragen und lernen sollten. Es gibt eine wachsende Anzahl von Foren: traditionelle, von Experten begutachtete Veröffentlichungen, die aufgerufenen Seiten wichtiger Zeitungen, Blogs und Social-Media-Sites wie Twitter. Ich sehe diese zunehmende Anzahl von Diskursmöglichkeiten als demokratisierend an, und ich sehe kein Forum als besser oder schlechter an. Stattdessen hat jeder seinen Platz, um das richtige Publikum für die jeweilige Frage zu erreichen.

Derzeit erfolgt die Berichterstattung über die Ergebnisse einer praxisverändernden klinischen Studie größtenteils über Zeitschriften. In Kürze werden jedoch Vorabdrucke mit begleitenden, nicht identifizierten Datensätzen auf Patientenebene für Replikationsbemühungen erstellt.

Leitartikel, Debatten, abweichende Ansichten, Peer Reviews nach der Veröffentlichung, Briefe an den Herausgeber und andere Beobachtungen und Analysen werden jedoch zunehmend in einer Vielzahl von Verkaufsstellen mit großer Wirkung platziert.

Einige Schriftsteller haben diese Verschiebung beklagt und verzweifelt versucht, an den alten Methoden festzuhalten. Sie zu diskutieren scheint unnötig. Wenn sie nicht an Foren teilnehmen möchten, in denen Leute sprechen, machen sie sich erfolgreich irrelevant.

Worüber werde ich sprechen?

Ich hoffe, hier einige interessante Themen in der Medizin einem breiten Publikum von nachdenklichen Ärzten und Angehörigen der Gesundheitsberufe vorstellen zu können. Natürlich gibt es einige allgemeine Themen, denen ich meine berufliche Arbeit widme: ​​Krebsvorsorge, Krebsmedikamente, das US-amerikanische FDA-Zulassungsverfahren, Kosten für die Pflege, Forschungsfinanzierung, wissenschaftliche Berichterstattung und Hype. Zweifellos werden diese Themen dominieren.

In der ersten Folge werden wir über einen unterdiskutierten Aspekt des Zulassungsverfahrens für Krebsmedikamente der FDA sprechen. Kommt bald.