Anonim

Die National Rifle Association (NRA) hat möglicherweise den falschen Kampf gewählt, als sie gegen die Ärzte der Nation antrat.

Nach dem Lesen eines Positionspapiers des American College of Physicians (ACP) zur Reduzierung von Schusswaffensterben, das online in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht wurde, veröffentlichte die Waffenrechtsorganisation am 2. November eine Abschaffung des Papiers und kam zu dem Schluss: "Die ACP ist anscheinend nur interessiert an pseudowissenschaftlichen 'Beweisen', die ihre bevorzugte Anti-Waffen-Politik unterstützen. "

Die NRA veröffentlichte dann am 7. November einen Tweet, der ebenso sicher Aufmerksamkeit erregen sollte wie viele Ärzte: "Jemand sollte selbstbewussten Anti-Waffen-Ärzten sagen, dass sie auf ihrer Spur bleiben sollen. Die Hälfte der Artikel in Annals of Internal Medicine drängen auf Waffenkontrolle. Am ärgerlichsten ist jedoch, dass die medizinische Gemeinschaft niemanden außer sich selbst konsultiert zu haben scheint. "

Der NRA-Tweet, der zuerst von NBC News aufgegriffen wurde, löste einen Tweetsturm von Ärzten aus, die ihre Antworten schnell unter dem Hashtag #ThisIsOurLane gruppierten.

Eric Toschlog, MD (@etoscho), antwortete der NRA und twitterte: "Ich bin ein Unfallchirurg und ein Waffenbesitzer. Ich habe einen Eid geleistet. Ich besitze diese Straße."

Die Ärztin der Notaufnahme, Elizabeth Meade, MD (@EMeadeMD), antwortete: "Meine 'Spur' ist die Notaufnahme, wenn Kinder ins Gesicht geschossen werden. Wenn wir den Eltern sagen, dass sie nicht gehen oder sterben werden. Wir sind es nicht." Anti-Waffe, wir sind ein vermeidbarer Tod. Wir wollen saf # sichere Aufbewahrung, [niedrigere] ️ # Selbstmordtote. Wir wollen über die Sicherheit von Schusswaffen sprechen. Wir wollen, dass unsere Patienten überleben. "

Zu Beginn des Tages am 9. November wurden laut Hashtags.org mindestens 145 Tweets pro Stunde mit #ThisIsOurLane gepostet, die die Verwendung von Hashtags auf Twitter verfolgen.

An diesem Tag twitterte Melissa Stone, MD (@amongthygreen): "@NRA Als Gerontologin ist es meine Aufgabe, ältere Erwachsene über Waffen im Haus, Sicherheitsvorkehrungen und Selbstmord zu beraten, da ältere Männer besonders gefährdet sind selbstverschuldete Waffengewalt. #ThisIsOurLane "

Robert Doherty, Senior Vice President für Regierungsangelegenheiten und öffentliche Ordnung bei der AKP, einer der Mitautoren des Feuerwaffenpapiers, twitterte häufig die Tweets von Ärzten und twitterte auch den Link zum Positionspapier. Und die Annals of Internal Medicine twitterten: "Die @NRA fordert die Ärzte auf, auf ihrer Spur zu bleiben, was #GunViolence betrifft. Wir wünschen uns, wir könnten es. Stattdessen verpflichten wir uns, mit unseren Patienten über Waffengewalt zu sprechen, wenn Risikofaktoren vorliegen."

Andere professionelle medizinische Organisationen twitterten Solidarität mit der AKP. Das American College of Cardiology (ACC) hat einen Schnappschuss einer offiziellen Erklärung getwittert, die vom ACC-Kuratorium im Oktober genehmigt wurde und die ein nationales Gespräch anregt, um "durchdachte Ansätze zur Förderung der öffentlichen Gesundheit und zur Beendigung der Geißel von Gewalt im Zusammenhang mit Schusswaffen in Amerika zu fördern". ""

Einige Ärzte twitterten Links zu politischen Erklärungen gegen Waffengewalt und forderten, die Forschung der American Academy of Pediatrics und des American College of Surgeons zu verstärken.

Peter Masiakos, MD (@peter_masiakos), wollte, dass die NRB weiß, dass die AKP nicht allein gegen Waffengewalt Stellung bezieht. Er twitterte: "@NRA Nicht nur in Annals of Medicine. Auch in @SurgJournal @AnnalsofSurgery @JTraumAcuteSurg @JAMASurgery @NEJM @traumadoctors. @JosephSakran @ trägtims20 @dakuhls @TraumaDocSF @selwyn_rogers @ Stewartr84 / clincon2018 / resources /lights / mon / ps124 … hier passiert etwas. "

Zum Zeitpunkt der Drucklegung zeigte der Tweetstorm keine Anzeichen einer Verlangsamung.

"Es ist normalerweise ein schlechter Schritt, mit Ärzten wegen der Wissenschaft in den Krieg zu ziehen", twitterte Dr. Cedric Dark, MPH (@RealCedricDark).

Weitere Neuigkeiten finden Sie auf Facebook und Twitter