Anonim

Derzeit läuft in China eine randomisierte, kontrollierte Studie mit Gileads antiviralem Medikament Remdesivir in der Hoffnung, dass es eine wirksame Behandlung für das neuartige Coronavirus 2019 (2019-nCoV) sein wird.

"Was sie sehen, ist die Wirkung dieses Arzneimittels - entweder das Medikament plus Pflegestandard oder der Pflegestandard allein", berichtete Dr. Anthony S. Fauci am 7. Februar während einer Pressekonferenz von Mitgliedern des Coronavirus von Präsident Trump Einsatzgruppe. "Ich denke, wir werden ziemlich bald eine endgültige Antwort bekommen, ob eines dieser Medikamente unter mehreren wirkt."

Dr. Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, fügte hinzu, dass mehrere Organisationen und einzelne Forscher Impfstoffe für 2019-nCoV entwickeln. In einem solchen Versuch arbeiten die National Institutes of Health mit Moderna Inc. zusammen, um einen Impfstoff zu entwickeln, der auf einer Messenger-RNA-Plattform basiert. "Einer der ersten Schritte besteht darin, dieses [neuartige Coronavirus] -Gen erfolgreich zu erhalten, es erfolgreich in die Messenger-RNA-Plattform einzufügen und Proteine ​​exprimieren zu lassen", erklärte Dr. Fauci. "Das ist uns gelungen. Der nächste [Schritt] besteht darin, es in ein Maus-Tiermodell zu integrieren, um die Immunogenität zu induzieren und das Unternehmen dazu zu bringen, [Goldnanopartikel] -Produkte herzustellen. Alle diese Produkte wurden erfolgreich implementiert Bisher keine Pannen. Wenn das so weitergeht, werden wir in den nächsten zweieinhalb Monaten in Phase-1-Studien an Menschen sein. "

In einer anderen Entwicklung am selben Tag gab Dr. Robert R. Redfield, Direktor der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, bekannt, dass Heath & Human Services eine vorläufige endgültige Regelung zur Änderung der ausländischen Quarantänevorschriften im Zuge der Bedrohung der öffentlichen Gesundheit erlassen hat von der 2019-nCoV. "Dadurch kann CDC bestimmte Kontaktinformationen zu Fluggästen und Besatzungsmitgliedern erfassen, wenn diese aus anderen Ländern anreisen … und möglicherweise übertragbaren Krankheiten ausgesetzt sein", sagte Dr. Redfield. "Diese Aktion ist Teil unseres vielschichtigen Ansatzes für die Reaktion der USA und zeigt unser Engagement, alle notwendigen Maßnahmen zum Schutz des amerikanischen Volkes zu ergreifen."

Laut Alex Azar, Sekretär für Gesundheit und menschliche Dienste und Vorsitzender der Coronavirus Task Force von Präsident Trump, gibt es in den USA 12 bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus, darunter zwei Fälle der Übertragung an Personen, die kürzlich nicht in China waren. "Obwohl das Virus eine potenziell sehr ernsthafte Bedrohung für die öffentliche Gesundheit darstellt und wir davon ausgehen, dass hier weitere Fälle auftreten werden, ist das unmittelbare Risiko für die amerikanische Öffentlichkeit derzeit gering", sagte Azar. "Wir arbeiten so schnell wie möglich an den vielen unbeantworteten Fragen zu diesem Virus. Dazu gehört genau, wie es sich verbreitet, wie tödlich es ist, ob es häufig von Patienten übertragen wird, die noch keine Symptome aufweisen, und andere Probleme."

Diese Geschichte erschien ursprünglich auf MDedge.com.

Für weitere Neuigkeiten folgen Sie Medscape auf Facebook, Twitter, Instagram und YouTube.