Anonim

"Kommen Sie und versammeln Sie sich um Menschen, wo immer Sie sich bewegen, und geben Sie zu, dass das Wasser um Sie herum gewachsen ist, und akzeptieren Sie es, dass Sie bald bis auf die Knochen durchnässt sind. Wenn Ihre Zeit für Sie es wert ist, gespart zu werden, sollten Sie besser anfangen zu schwimmen oder Sie Ich werde für die Zeiten, in denen sie sich verändern, wie ein Stein sinken. "

Bob Dylan sang nicht über Weiterbildung, aber seine Texte könnten genauso gut auf dieses ewige Mandat der Gesundheitsberufe zutreffen.

Der Zweck der Weiterbildung besteht darin, Wissen, Leistung und Patientenergebnisse zu verbessern. Unser derzeitiges Weiterbildungssystem ist zugegebenermaßen nicht optimal, um das Ziel des lebenslangen Lernens für Angehörige der Gesundheitsberufe zu erreichen. Dies erfordert wiederum eine kontinuierliche Verbesserung unseres Weiterbildungssystems, um Wert für alle zu schaffen und die Weiterbildung sinnvoll zu nutzen.

Eine sinnvolle Weiterbildung würde neue Ansätze für die Planung, Durchführung und den Veranstaltungsort von Veranstaltungen verfolgen und eine breite Palette von Bildungschancen nutzen.

Die Veranstaltungsplanung würde Kriterien für neue Ansätze für Bildungsstätten festlegen. Webbasiertes Lernen gibt nur einen Hinweis auf die Möglichkeiten, die dem heutigen Lernenden zur Verfügung stehen. Wir haben jedoch nur wenige Richtlinien oder Ergebnismaße für diese Art des Lernens.

Die Bereitstellung einer Weiterbildung mit sinnvoller Nutzung würde das heutige Publikum kennen. Wir sitzen nicht mehr stundenlang fleißig da und machen uns Notizen. Der heutige Lernende akzeptiert eher Informationsschnipsel. Wenn ich mit den Studenten von heute spreche, scheinen sie mehr aus Stolpern zu lernen als aus dem Vortrag von heute Morgen. Braucht der Beruf eine Stunde, um zu lernen?

Der Ort der sinnvollen Weiterbildung würde sich ändern. Smartphones, Facebook und Twitter, um nur einige zu nennen, haben die zuvor gesammelten Informationen ersetzt. Könnte sich die Weiterbildung in diesen Informationsdamm hineinbewegen? Ich glaube schon. In der heutigen E-Umgebung gibt es viele Lernmöglichkeiten. Wie perfekt ist es, wenn Wissenslücken zum Zeitpunkt ihrer Erkennung geschlossen werden? Kombinieren Sie dies mit der Verwendung der effektivsten Lerntechnologie mit einer formativen Ergebnisanalyse, und Sie haben Leistung, Wissen und Ergebnisse verbessert.

Ich freue mich sehr über das Potenzial für eine neue und sinnvolle Weiterbildung in naher Zukunft. Wir haben das Wissen und die Technologie, um ein System zu schaffen, das unseren Patienten, unserer Praxis und unserem Beruf zugute kommt. Worauf warten wir also noch?